FEUCHT. Ein Streifzug durch die Geschichte


FEUCHT. Ein Streifzug durch die Geschichte

Sofort lieferbar
Lieferzeit: 3-5 Werktage

19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Markt Feucht im Lorenzer Reichswald blickt auf lange Jahrhunderte einer wechselvollen Geschichte zurück. Im Jahr 1189 erstmals erwähnt, war der Ort geprägt vom Zeidelwesen, also der Waldbienenhaltung und Honiggewinnung. Die Lage an der Handelssstraße von Nürnberg nach Regensburg ließ Gaststätten und Handwerk florieren. Nicht weniger als drei Herrensitze entstanden in Feucht, das sich infolge des Eisenbahnbaus zu einem Ausflugsziel entwickelte. Ausführlich wird in dem Buch die Entwicklung seit dem 19. Jahrhundert behandelt, vom wirtschaftlichen Aufschwung und Gewerbestandort bis hin zum Nationalsozialismus udn zu den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges.

Weitere Produktinformationen

Autor: Martin Schieber u.a.
Auflage: 1. Auflage 2011
Seitenumfang: 272 Seiten
Abbildungen: über 400 Schwarz-Weiß- und Farbabbildungen
ISBN: 978-3-930699-72-8
Einbandart: Hardcover

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Regionalgeschichte